My Health is my Happiness
Tue Dir selber gut!
Gehe auch unbekannte Wege!
Sei ganzheitlich gesund!
Also los... komm zu uns!

Wir haben es (hoffentlich) geschafft!!!!

Ihr lieben Studio-Happy Freunde,

die griechische Sonne im Herzen, das Salz des Meeres noch auf der Haut und die Gelassenheit in der Seele… So kam ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub zurück, voller Zuversicht und Freude auf die Neueröffnung…. Ein kurzer Anruf beim Gesundheitsamt bzgl. der Auflagen für uns Yogastudios ließ mich zunächst voller Freude… Der Herr am Telefon mahnte jedoch in diversen Nebensätzen ganz beiläufig: BISHER… ist es so…WENN ALLES SO BLEIBT WIE JETZT ist es so… SOLLTE DIE BUNDESREGIERUNG NICHT ANDERS ENTSCHEIDEN ist es so…

Dann lese ich meine letzte Nachricht hier auf der Website und fühle mich langsam wie ein Punching-Ball, der hin und hergeschleudert wird… Kann denn nicht irgendwer einfach mal eine zuverlässige und nachhaltige Aussage treffen? ICH WILL MEIN STUDIO ERÖFFNEN UND ICH MÖCHTE ES NIE NIE NIE WIEDER AUF ANWEISUNG SCHLIESSEN MÜSSEN…

HAPPINESS… wofür steht das eigentlich?
Ich glaube Happiness steht für psychische und körperliche Gesundheit, für innere und äußere Freiheit, für ein Miteinander, eine Leichtigkeit, ein Austausch, für Gutes, für Hoffnung, für Freude und ein gutes Gefühl… eine tanzende Seele, ein lachendes Herz…

Den 8 Tagen, die wir vor dem ersten Lockdown geöffnet hatten, sind Monate, wenn nicht sogar Jahre, voraus gegangen in denen sämtliche Ressourcen in mir und um mich herum dieses Ziel vor Augen hatte… Happiness zu verbreiten…

So eine Pandemie, die sich plötzlich in den Händen der Politik und des RKIs befindet, widerspricht all dem in vielen Punkten – leider. Um so mehr hätte ich das Studio am liebsten 24/7 geöffnet, hätte Jedem die Freiheit schenken wollen, frei zu entscheiden, ob er/sie sich „trotzdem” zu uns begeben möchte, ob er/sie in unseren Räumen eine Art „Schutzraum“ hätte finden können, etwas Schönes in all der Ungewissheit… Der kleine Freigeist und Revoluzzer in mir hätte es auch getan, wenn da nicht die Gefahr bestanden hätte alles zu verlieren und NIE WIEDER eröffnen zu dürfen… Wie gemein, wie unfair…

Und wieder stehen wir am selben Punkt: klar, ich dürfte eröffnen, ich dürfte mit 4-5 Personen (neben der/dem TrainerIN) im Studio Sport zulassen, dürfte durch ein umfassendes Hygienekonzept wieder mit Euch zusammen diesen Ort erschaffen… ABER… die Zahlen steigen, die Regierung ist besorgt… ich müsste entgegen meines Gefühls eure Impf- oder Testausweise erfragen, müsste darüber Buch führen, müsste euch abweisen wenn eines von beiden nicht vorhanden ist oder wenn die maximale Anzahl an Teilnehmern erreicht ist, müsste nach jedem Kurs das gesamte Studio desinfizieren, dürfte euch keine Matten und Equipment geben (Handtücher, Klötze, Kissen, Decken etc…) täglich am Morgen aufwachen und anhand der statistischen Entwicklung mein Gefühl austarieren, wie sicher es ist konstant geöffnet bleiben zu dürfen…

Tja und dann kommt da noch der Streich hinzu, dass mein Körper sich seit einer längeren Zeit mit einer doofen Baustelle herumplagt, die ich nun unbedingt beheben muss. Ich werde Mitte August operiert und werde nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt 6 Wochen lang kein Sport treiben dürfen… Natürlich könnten alle anderen Trainer unterrichten und ich würde dann erst wieder nach den Herbstferien einsteigen… aber auch all meine wundervollen Co-Trainer haben ihre freie Entscheidung getroffen, ob sie sich impfen lassen oder nicht. Einige von ihnen haben sich dagegen entschieden, was ich respektiere, was aber das Abfragen EURES Impf- und Teststatus für mich ad absurdum führt.

Mein Herz ist wirklich wahnsinnig schwer in diesen Tagen, obwohl ich so viel Positives sehe und obwohl ich so voller Vorfreude auf die Neueröffnung war und bin… Aber ich musste mich jetzt entscheiden. In Absprache mit meinen Co-Trainern und in Anbetracht aller Umstände muss ich die Eröffnung noch weiter verschieben. Es tut mir so wahnsinnig leid…

Was ich allerdings noch Positives verkünden kann: ab Frühjahr 2022 wird Studio Happy auch Aqua Fitness anbieten… Bald rücken die Bagger an, um ein 9×4 Meter großen Pool gleich neben unsere WellFit Sonnenterrasse (für Yoga, Pilates, QiGong, Meditation…) zu bauen… Die kennt ihr auch noch nicht live, nur durch den Blick aus dem herbstlichen Fenster… Aber das wird sich ändern…

Eines kann ich euch versprechen: wenn wir starten, dann richtig… Mit einem tollen Programm, einem breiten Angebot und viel viel HAPPINESS!

Bleibt bitte alle gesund und happy… Ich freue mich auf freie und tolle Zeiten mit Euch!

Herzliche Grüße, Eure

IMG_4132

Herzlich Willkommen im Studio-Happy!

Wie schön, dass Du den Weg hierher gefunden hast. Wir sind ein kleines Studio in Bönningstedt mit dem Plan, alle Besucher ein Stück weit dabei zu begleiten glücklich(er) zu werden und zu bleiben. Dazu gehören viele Elemente, die im Zusammenspiel jedem ganz individuell das schenken, was er/sie benötigt. Unser Fokus liegt auf den drei Hauptelementen ERNÄHRUNG – BEWEGUNG und ENTSPANNUNG.

Bewegung fördern wir in Form von Yoga, Pilates, Crossfitness, Seniorenfitness und Run & Yoga in Kombination. Für die innere Ruhe bieten wir Euch QiGong und geben speziell für Kinder entwickelte Entspannungsworkshops. Die Ernährung steht als dritte Säule im Studio-Happy-Angebot. Als zertifizierte Ernährungsberaterin berate ich Euch gerne bei Ernährungs- und Gewichtsfragen und wir haben tolle Köche, die ab September regelmäßig Kochkurse zu unterschiedlichen Themen anbieten. 

Schaut doch auch mal vorbei und macht euch selbst ein Bild von uns und unserem Angebot.

Wir freuen uns auf euch!